Nachrichten zum Thema Aktuelles

Aktuelles Die Gemeinde voran bringen - mit den Bürgern der Gemeinde

Im Jahr 2016 müssen wir uns in der Kommune mit einer Fülle von wichtigen Themen befassen: Flüchtlinge, Inklusion, Schule und vieles mehr - und alle Themen müssen im Rahmen einer schwierigen Haushaltslage vorangebracht werden, auch vermeintlich unwichtige Themen dürfen dabei nicht vergessen werden. Dank des ehrenamtlichen Engagements und einer toleranten und verantwortungsbewußten Haltung vieler Ahrensböker Bürger konnten die Aufgaben in der Gemeinde in vielen Punkten vorbildlich geleistet werden. Wir als SPD-Ortsverein werden daran arbeiten, dieses Engagement im Jahr 2016 weiter zu stützen und freue uns, wenn Sie sich aktiv mit uns in Verbindung setzen um Ihre Anliegen mitzuteilen oder Informationen auszutauschen - wir stehen Ihnen hierfür gerne zur Verfügung und wollen Sie wo immer möglich unterstützen!

Veröffentlicht am 29.01.2016

 

Aktuelles Die SPD sagt DANKE!!!

Bei der letzten Zusammenkunft des Helferkreises der Flüchtlingshilfe Ahrensbök waren wir mit 3 Mitglieder des Vorstandes als Gäste anwesend.
Seit dem Februar 2015 ist der Helferkreis aktiv, der ca. 30Personen umfasst.
Wir hatten wir im Vorstand beschlossen, den engagierten Personen des Helferkreises für die geleistete Arbeit zu danken. Gehört hatten...

Veröffentlicht am 20.12.2015

 

Aktuelles SPD Ahrensbök setzt AG Inklusion ein

Der Vorstand des Ortsvereines der SPD in Ahrensbök hat  beschlossen, sich dem Thema Inklusion, insbesondere der Umsetzung in der Gemeinde Ahrensbök zu widmen. Nach Unterzeichnung der UN Behindertenrechtskonvention durch die Bundesrepublik Deutschland und deren Inkrafttreten im  März 2009 gilt es, die gesellschaftlichen Strukturen so zu gestalten, dass jeder Mensch gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann, gleich, welche Unterstützung er dazu benötigt. Die Arbeitsgruppe der SPD will sich vorrangig mit der Umsetzung des Inklusionsansatzes im Bildungsbereich beschäftigen. Es geht also im Wesentlichen um Schulen und Kindertagesstätten. Wie müssen Rahmenbedingungen gestaltet werden, damit man den Leitideen der Inklusion gerecht werden kann?

Im Arbeitskreis arbeiten bislang mit Karin Beythien, Charlotte Krowke, Katrin Sinner und Volkmar Kuhnt, der auch die Arbeitsgruppe leitet und für Rückfragen zur Verfügung steht.

Wer Interesse hat, an dem Thema mitzuarbeiten, melde sich bitte unter folgenden

Kontaktdaten:

volkmarkuhnt@web.de oder per Telefon unter 04525 9424111.

Veröffentlicht am 28.05.2015

 

Unsere Abgeordneten

 

Counter

Besucher:486884
Heute:10
Online:1