Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

Unsere Kandidaten Kommunalpolitik Unser Wahlprogramm

SPD Ahrensbök

Wahlprogramm 2018-2023

Lebenslanges Wohnen

  • Sozialer Wohnungsbau

  • Mehrgenerationshaus

  • Betreutes Wohnen

  • Baulandausweisung

Kinder und Jugend

  • Kita und Kindergarten ausbauen

  • Sichern und verbessern des Schulstandortes

  • Freizeit – und Sportangebote verbessern

Mobilität

  • Erweiterung des ÖPNV

  • Bessere Anbindung der Dorfschaften

  • Anbindung des Bahnhofes Pönitz erweitern

  • Mehr Rad – und Wanderwege schaffen

  • Gute Begehbarkeit der Fußwege

Energie und Umwelt

  • Energieeinsparungen an öffentlichen Gebäuden

  • Energiebeauftragte

Digitale Zukunft

  • Standortverbesserung für das Gewerbe

  • Einbindung der Schulen

  • Einbeziehung des ländlichen Raumes

Veröffentlicht am 02.04.2018

 

Kommunalpolitik SPD Ahrensbök stellt Kandidaten für die Kommunalwahl auf

Im Rahmen einer Jahreshauptversammlung am Freitag, den 23. Febr. 2018 im Ahrensböker Hof wählten die anwesenden Mitglieder der SPD ihre Kandidaten für die kommende Kommunalwahl.

Als Direktkandidaten werden antreten:

Wahlkreis I     : Gudrun Ott und Jürgen Rosenfeldt

Wahlkreis II   : Katrin Sinner und Jasper Wiezorek

Wahlkreis III : Christine Gohlke und Johann Rademacher

Wahlkreis IV  : Karin Beythien und Jochen Humbke

Wahlkreis V    : Charlotte Krowke und Hilbert Neumann

Der Listenvorschlag sieht folgende Reihung vor:

Platz 1: Karin Beythien, 2. Johann Rademacher 3. Katrin Sinner 4. Hilbert Neumann 5. Christine Gohlke 6. Jasper Wiezorek 7. Gudrun Ott 8. Jürgen Rosenfeldt 9. Charlotte Krowke 10. Jochen Humbke 11. Jan Poppinga 12. Kirstin Weiß  13. Sandra Boeck-Wilcken 14. Jürgen Wilcken 15. Kurt Döringer

16. Marcus Janssen 17. Karsten Fries 18. Volkmar Kuhnt 19. Hartmut Svensson 20. Achim Steinhoff

 

Das Wahlprogramm sieht als einen der Schwerpubnkte das Thema:

Lebenslanges Wohnen in Ahrensbök  vor.

 

Menschen müssen die Chance haben ihr ganzen Leben in Ahrensbök zu verbringen. Nur so stoppen wir es, das

Menschen im Alter wegziehen. Für die Gemeinde ist das ein großer Verlust, so der OV Vorsitzende Johann Rademacher

 

 

Veröffentlicht am 25.02.2018

 

Kommunalpolitik SPD Ahrensbök beschließt Andreas Zimmermann als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl zu unterstützen

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung sprachen sich die anwesenden Mitglider einsrtimmig für die Unterstützung des bisherigen Bürgemeisters aus. Es war richtig vor sechs Jahren einen unabhängigen Kandidaten von außen zu holen.

Er habe frischen Wind nach Ahrensbök gebracht und viele neue Projekte angeschoben. Für die Politik und der Verwaltung ein Gewinn.

Dieses müsse fortgeführt werden zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde. Das geht nur, wenn der jetzige Stelleninhaber für weitere 6 Jahre in Ahrensbök Bürgermeister bleibt. Darüber hinaus hat er es in den zurückliegenden Jahren geschafft, das Erscheingsbild der Gemeinde  im Kreis Ostholstein deutlich zu verbessern. Die SPD Ahrensbök unterstützt deshalb die Wiederwahl des bisherigen Stellleninhabers.

Veröffentlicht am 29.07.2017

 

Unsere Abgeordneten

 

Counter

Besucher:486845
Heute:9
Online:1