Mitglieder der SPD Ahrensbök wählten Vorstand

Kommunalpolitik

Gut besucht war die Mitgliederversammlung des SPD Ahrensbök am 20.03.2015 , zu der der Vorstand die Mitglieder in das Egon Rieger Haus eingeladen hatte.

Unter den Teilnehmern war auch die Landtagsabgeordnete Regina Poersch.

In seinem Rechenschaftsbericht zu Beginn der Versammlung  verwies der Vorsitzende auf die erfolgreiche Arbeit in den zurückliegenden 2 Jahren.  Insbesondere bei der Kommunal – und Bundestagswahl brachten sich die Mitglieder des Ortsvereins durch starkes Engagement ein.

Aber auch bei örtlichen Themen wie „Ahrensbök 2030“ sind viele Genossinnen und Genossen eingebunden und arbeiten damit an der Weiterentwicklung der Gemeinde Ahrensbök mit.

Bevor der Punkt Neuwahl des Vorstandes aufgerufen wurde,  stand aber noch der erste Höhepunkt auf der Tagesordnung, nämlich die Ehrung von langjährigen Mitgliedern.

Insgesamt 7 Mitglieder des Ortsvereines wurden geehrt, darunter 2 Genossinnen für 20 Jahre und 5 für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Für 20 Jahre wurden geehrt Karin Beythien und Katrin Sinner und

für 25 Jahre Sandra Boeck- Wilcken, Ute Bannasch, Ute Drews, Guido Ott und Heiko Ott. In der Laudation  dankte der Vorsitzende Johann Rademacher den Anwesenden Jubilaren für ihre jahrelange Treue zur Partei. Als Anerkennung überreichte er den Genossinnen und Genossen die Urkunden und Ehrennadeln.

 

Die darauffolgende Neuwahl des Vorstandes ergab folgendes Ergebnis:

Vorsitzender: Johann Rademacher.

Stellv. Vorsitzende: Karin Beythien

Schatzmeister. Jürgen Wilcken

Beisitzer: Sandra Boeck-Wilcken, Ute Drews, Charlotte Krowke und Volkmar Kuhnt.

 
 

Unsere Abgeordneten

 

Counter

Besucher:486875
Heute:10
Online:2